Kampf statt Angst!

Sicherheit. Viele Menschen, insbesondere Frauen, sehnen sich danach. Das war schon immer so. Leider ist diese so gut wie nirgendwo mehr selbstverständlich. Aktuelle Berichte der Wochenzeitung zeigen, dass es in unserer Region wiederholt zu verbalen und körperlichen Übergriffen kommt. Oft wird die Schuld bei Einwanderern gesucht. Fakt ist aber, dass es kein Land und kein Volk gibt, das frei von Fehlern ist. Gewalttätige Menschen gibt es überall. Diverse Telefon-Begleitservices, die Frauen und Männer an Wochenenden nutzen können, wenn sie sich unwohl fühlen, sind für innere persönliche Sicherheit sicherlich nicht verkehrt.

Doch auch diese können den Frauen und Männern im Ernstfall nicht wirklich helfen. Meistens ist der Einzige, der einem im Ernstfall Schutz bieten kann, man selbst. Das funktioniert aber nur mit einer gewaltigen Portion Selbstvertrauen und einem gewissen Repertoire an Fähigkeiten und Techniken in Kombination einer extremen Fitness. Deshalb trainieren wir bei Self-Defense-Martial-Arts (Facebook) wöchentlich diese Fitness und arbeiten hart daran, unsere Techniken stetig zu verbessern.

Wenn auch du mehr Sicherheit suchst, bist du herzlich willkommen und eingeladen an einem unverbindlichen Probetraining teilzunehmen. Auf unserer Internetseite unter sdma-training.de findest du alle relevanten Informationen und Kontaktdaten. Es spielt keine Rolle, auf welchem Trainingsniveau du bist, wie alt du bist, wer du bist. Es kann sein, dass es bei dir schnell geht oder das es Jahre dauern wird, bis du deine persönliche Bestform erreichst. Es kommt darauf an, dass du es schaffst! Es gibt keinen Grund zu kneifen oder für Angst. Die emotionalen und körperlichen Schwächen, mit denen sich Menschen in der Welt gerne brüsten, sind eine Einladung für diejenigen, die gerne beleidigen und verletzen. Doch meine Schüler brauchen sich nicht mehr beleidigen und verletzen lassen.

Es liegt in deiner Hand.